Medizinische Versorgung

Neben den täglichen Bedürfnissen sorgen wir auch dafür, dass jedes Pferd:
      - regelmäßig gegen Herpes, Influenza, Tollwut und Tetanus geimpft wird,
      - viermal pro Jahr eine Wurmkur erhält,
      - regelmäßig dem Hufschmied vorgestellt wird.

Auch wenn Sie sich nicht täglich selbst um Ihr Pferd kümmern können, ist die medizinische Versorgung im Krankheitsfall durch uns gewährleistet. Wir arbeiten mit der nur rd. 4 km entfernten Tierklinik Dr. Kosuch & Partner zusammen. So ist auch im Notfall rund um die Uhr ein Tierarzt erreichbar. Falls erforderlich, fahren wir Ihr Pferd natürlich auch in die Klinik.

>> zurück <<

http://www.pferdehof-panacea.de

 | 01 72 / 481 79 73 |

mail@pferdehof-panacea.de