Unterbringung & Versorgung der Pferde

Um dem Naturell des Pferdes als Herdentier gerecht zu werden, bieten wir gemischte Gruppenhaltung mit ganzjährigem Weidegang und jederzeitigem Zugang zu den offenen Laufställen. Große, helle, nach oben hin offene Boxen sind ebenfalls vorhanden. Hier nehmen die Pferde in erster Linie ihre täglichen, individuell abgestimmten Kraftfutterrationen auf. Außerdem ermöglichen sie die Einzelunterbringung falls dies in Krankheitsfällen oder ähnlichen Situationen erforderlich sein sollte. Die Offenställe und Boxen sind mit Stroh eingestreut und werden täglich ausgemistet.

Die pferdegerecht eingezäunten ebenen Weiden liegen direkt am Haus und ermöglichen so die ständige Beaufsichtigung der Herden. Die Wiesen werden regelmäßig kontrolliert und abgesammelt. Sie bieten den Pferden die Möglichkeit, nach Herzenslust zu laufen, zu toben oder einfach nur zu entspannen. Denn gerade für alte oder an Arthrose leidende Tiere ist es besonders wichtig, dass sie sich jederzeit ihren Bedürfnissen entsprechend frei bewegen können.

>> zurück <<

http://www.pferdehof-panacea.de

 | 01 72 / 481 79 73 |

mail@pferdehof-panacea.de